BT-GIS Klaus Benndorf

Web-Technik für Intelligente Karten

 

Seit 20 Jahren ist BT-GIS als Dienstleister und Softwarehersteller für Geoinformationssysteme aktiv. 1995 kam mit GISEYE eine der ersten WebGIS Anwendungen auf den Markt. Bereits mehr als 30 Städte und Landkreise nutzen GISEYE derzeit als zentrales Werkzeug für Auskunft, Bereitstellung und Weiterverarbeitung von Daten. In der neuen Version 6.0 setzt GISEYE auf ResPublica Intranet (RPI) auf, fokussiert die Themen ALK / ALB / ALKIS, Open GIS Standards und die Kopplung an Fachverfahren, wie Baugenehmigung oder Umweltinformationssysteme.

GISEYE/RPI ist offen für benutzerspezifische Anforderungen. Im Bereich Fachanwendungen ist der Einsatz als Baumkatasterfachschale bis hin zur ALKIS-Verfahrenslösung mit amtlicher Auskunft vielfältig.

Intelligente Karten auch im Internet – BT-GIS stellt Software und Dienste zur Verfügung, mit denen anspruchsvolle Karten aus ATKIS, NAVTEQ, TELE-ATLAS und anderen Datenbeständen generiert und mit einem CMS (Content Management System) gekoppelt werden können. Die Karte wird automatischer Bestandteil des Internetportals und bereichert graphisch städtische Services für Bürger, Tourismus und Wirtschaft.

Ein besonderes Highlight bietet die Präsentation von Schrägluftbildern. Wie in einer reellen Befliegung lassen sich Straßen und Gebäude von Ihrem Betrachter aus allen Himmelsrichtungen erkunden. Interessant für den ersten Eindruck eines Besuchers, aber auch für die Mitarbeiter von Behörden. Mit der Überlagerung von weiteren  Daten dienen Schrägluftbilder der Aufklärung und Ergänzung von Informationen der im Luftbild z.B. durch Vegetation o.ä. verdeckten Bereiche, wie auch der unterstützenden Ermittlung von Straßen- und Gebäudezuständen. In Kooperation mit der Fa. Blom stehen diese Daten für viele der größeren Städte in Deutschland und Europa zur Verfügung. BT-GIS hat eine Technik entwickelt die es erlaubt, diese Daten im Rahmen eines standardisierten WebMapServices zu nutzen. Damit können Schrägluftbilder unmittelbar in GeoMedia, ResPublica und GISEYE genutzt werden.

Kontakt:

BT-GIS Klaus Benndorf
Kessenicher Straße 108
53129 Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 97851-0
Fax: +49 (0)228 / 97851-11
www.bt-gis.de
eMail: info@mail.bt-gis.de

Standnummer: 13

Zurück zur Übersicht der ausstellenden Firmen in der Fachausstellung des Intergraph-Forums 2009.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Right Hand Column

 
© Copyright 2012 Intergraph Corporation - Printed from www.intergraph.com on 12/6/2016 4:12:20 AM