Intergraph-Forum 2011 – Intergraph Anwenderkonferenz, 17.-18.05.2011, Dresden

Kurzinfo zum Vortrag am 17.05.2011, 14:45 - 15:15 Uhr (Vortragsblock „Utilities“)

Titel:

Technische Regelsetzung für die Netzdokumentation

 

Referent:

Olaf Alm, Vorsitzender der Projektgruppe Geoinformation im VDE FNN sowie Mitglied der Projektgruppe GIS im DVGW

 

Inhalt:

Die Netzdokumentation in Unternehmen zum Betrieb von Versorgungsnetze erfolgt unter Nutzung geografischer Informationssysteme (GIS). Auf der Basis von georeferenzierten Informationen dient die Netzdokumentation der Bereitstellung von Netzplänen (Bestands- bzw. Übersichtspläne sowie schematischer Pläne) und Daten.

 

Bislang war die Erstellung und Fortführung der Netzdokumentation in der DIN 2425 in den Teilen 1 und 3 aus dem Jahr 1974 für Gas und Wasser sowie im Teil 7 aus dem Jahr 1983 für die öffentliche Elektrizitätsversorgung geregelt. Die GW120 des DVGW von 1998 stellt für die Sparten Gas und Wasser eine Ergänzung und Kommentierung dar.

 

Aufgrund der technologischen Entwicklung, insbesondere der Einführung und Nutzung von Geoinformationssystemen, entsprechen die dort getroffenen Regelungen nicht mehr dem Stand der Technik. Eine Überarbeitung war deshalb erforderlich.

 

DVGW und VDE FNN haben deshalb gemeinsam an einer Überarbeitung und Neuerstellung des Regelwerkes gearbeitet.

 

Die neue jetzt vorliegende VDE-AR-N 4201 und die gleichlautende neue GW120 trägt der technologischen Entwicklung Rechnung und bildet zukünftig die Grundlage für das Erstellen und Fortführen einer digitalen Netzdokumentation beim Einsatz von geografischen Informationssystemen. Sie beschreibt die bei der Netzdokumentation zu berücksichtigenden Mindestanforderungen, Standards und Symbole.