PR SG&I 11/2007

Auftrag zur Modernisierung der Berliner Polizei-Einsatzleitzentrale an Intergraph vergeben

Funkbetriebszentrale wird mit 81 Intergraph Dispatch-Arbeitsplätzen ausgestattet

ISMANING, 03.05.2007 – Die Intergraph (Deutschland) GmbH erhielt den Zuschlag für die Erneuerung und Modernisierung des Polizei-Einsatzleitsystems (PELZ) in der Hauptstadt Berlin. Im Laufe des Jahres 2007 wird Intergraph das Projekt PELZ 2007 realisieren. Mit PELZ werden in der polizeilichen Einsatzleitzentrale täglich bis zu 4.000 Notrufe bearbeitet und bis zu 1.700 Polizeieinsätze gesteuert. Hierfür sind leistungsstarke und ausfallsichere Computer erforderlich, die nun mit dem Einsatzleitsystem I/CAD von Intergraph auszustatten sind.

Organisationen, die für die Sicherheit und Gesundheit von mehr als 500 Millionen Menschen weltweit zuständig sind, setzen I/CAD – Intergraph Computer Aided Dispatch als bewährtes Einsatzleit- und Informationssystem ein, sowohl für kleine, mittlere als auch große Leitstellen. Intergraph erhielt daher im November 2006 den Zuschlag für die Generalunternehmerschaft des Projektes PELZ 2007. Im Mittelpunkt steht ein leistungsfähiges DV-gestütztes Einsatzleitsystem für die Funkbetriebszentrale (Fubz) der Berliner Polizei. Es soll als Nachfolger des vorhandenen Systems Notrufannahme und Einsatzsteuerung stärker unterstützen und so den Personaleinsatz optimieren. Die Hauptaufgabe der Funkbetriebszentrale besteht in der Annahme der 110-Notrufe, von dort aus werden zudem die Einsätze der Funkstreifenwagen gesteuert und weitere Aufgaben wie die Betreuung des Bürgertelefons wahrgenommen. Insgesamt sind 81 Bearbeitungsplätze auszustatten. Damit verfügt die Funkbetriebszentrale der Berliner Polizei unter allen Intergraph-Kundenreferenzen in Europa über die meisten Dispatch-Arbeitsplätze in einer Leitstelle.

Im Mittelpunkt der von Intergraph zu erbringenden Leistungen stehen unter anderem:

  • die Anpassung und Lieferung einer Standard-Einsatzleitsoftware,
  • die Lieferung der für deren Betrieb an 81 Bearbeitungsplätzen nötigen Hardware,
  • die Realisierung diverser Schnittstellen,
  • die Migration der Altdaten,
  • die Schulungen von Anwendern und Systembetreuern,
  • die Pflege und Wartung des Systems sowie
  • die Änderungen und Erweiterungen des Systems in einer zweiten Projektphase im Jahre 2008.

Wegen der Bedeutung der Funkbetriebszentrale für die öffentliche Sicherheit hat das neue System höchsten Ansprüchen zum Beispiel an Leistungsfähigkeit, Verfügbarkeit, Ausfallsicherheit, Fehlerfreiheit und Fehlertoleranz, außerdem hinsichtlich Zukunftssicherheit, Erweiterbarkeit, Wartbarkeit, Datensicherheit, Datenintegrität, Bedienbarkeit und schließlich Skalierbarkeit zu genügen.

„Als besondere Herausforderung muss sich unser System in der Entwicklungs-, Test- und Probephase die Räume, Arbeitstische und Fremdsystem-Anbindungen mit dem weiter rund um die Uhr laufenden Altsystem teilen“, erläutert Sebastian Stepfer, Geschäftsführer der Intergraph (Deutschland) GmbH. „Zudem werden Betriebsbeeinträchtigungen im Zuge der Implementierung nur in geringem Umfang toleriert.“

Das Intergraph-System in der Funkbetriebszentrale der Berliner Polizei wird hochverfügbar. Es gilt, den zentralen Anforderung des Polizeipräsidenten in Berlin nachzukommen: Auch unter Höchstlast flüssiges Arbeiten zu ermöglichen und selbst bei Ausfall beliebiger zentraler Komponenten ohne Systemverwaltereingriff innerhalb von 90 Sekunden und bei Komplettausfall eines Rechenzentrums innerhalb von fünf Minuten datenverlustfrei wieder betriebsbereit zu sein. Das Konzept des Einsatzleitsystems I/CAD von Intergraph sieht darüber hinaus sogar vor, bei Ausfall der genannten Komponenten unterbrechungsfrei weiterarbeiten zu können.

Die Intergraph-Softwarelösung bietet zudem:

  • die Meldungsaufnahme mit Erfassung von Einsatzort, Anrufer- und taktischen Einsatzdaten,
  • eine Einsatzbearbeitung,
  • Einsatzlisten getrennt für offene, laufende und abgeschlossene Einsätze,
  • eine polizeigeographisch geordnete Wagenstandsanzeige,
  • ein in die Einsatzbearbeitung integriertes Geographisches Informationssystem (GIS),
  • eine Einsatzortverifizierung über Straßen mit und ohne Hausnummern, Kreuzungen, etc.,
  • eine überlagerungsfreie Darstellung von Vorgangsformular, Einsatzliste, GIS und Einsatzmittelübersicht sowie
  • eine recherchefähige Protokollierung aller vorgangsbezogenen Daten.

„Die Unterstützung der Polizeiarbeit durch moderne Informationstechnik gilt heutzutage als unerlässlich. Unsere Lösung wird eine entsprechend modern ausgelegte Funkbetriebszentrale schaffen“, resümiert Stepfer, „so dass die vielfältigen Aufgaben der Hauptstadtpolizei professionelle IT-Unterstützung erfahren und die Sicherheit der Berliner Bürger und Besucher gewährleistet werden kann.“

(4.740 Zeichen)

Text-Download als PDF-Datei

###

Informationen zu Intergraph
Intergraph ist ein führender Anbieter von Software im Segment Spatial Information Management (SIM – raumbezogenes Informationsmanagement). Wir ermöglichen unseren Kunden, komplexe Daten in verständlicher und praktikabler Weise zu verwalten und zu visualisieren – zumeist mittels Visualisierungskomponenten wie digitale Karten –, um operative Entscheidungen besser und schneller fällen zu können. Unternehmen und Behörden in mehr als 60 Ländern vertrauen auf unsere Technologie und Dienstleistung, um intelligente Karten zu erzeugen, aufgabenbezogene Betriebseinrichtungen und Infrastrukturen zu verwalten, Anlagen und Schiffe zu bauen und zu betreiben sowie Einsatzleitsysteme zu betreiben und öffentliche Sicherheit zu gewährleisten. Seit über 35 Jahren fühlen wir uns unseren Kunden und den technologischen Innovationen verpflichtet. Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.intergraph.com/globla/de/ oder www.intergraph.com.


© 2007 Intergraph (Deutschland) GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Intergraph, das Intergraph-Logo, GeoMedia, ResPublica, FRAMME, G!NIUS, ImageStation, IntelliWhere, TerraShare, Video Analyst und SmartPlant sind registrierte Warenzeichen der Intergraph Corporation bzw. der Intergraph (Deutschland) GmbH. Alle anderen hier genannten Marken und Produktnamen sind registrierte Warenzeichen der jeweiligen Eigentümer.

PRESSEKONTAKT
Dr. Matthias Alisch, Marketing Manager
Intergraph (Deutschland) GmbH
Körnerstr. 28
53175 Bonn - Bad Godesberg
Deutschland
Tel.     +49 (0)2 28 / 3915 - 123
Fax:    +49 (0)2 28 / 3915 - 223
eMail: matthias.alisch@intergraph.com

 
© Copyright 2012 Intergraph Corporation - Printed from www.intergraph.com on 9/27/2016 7:06:40 AM