PR SG&I 20/2007

Neue Version von Intergraphs G!NIUS bietet erweiterte Funktionalität

Spezifische Fachschalen-Erweiterungen sowie neue Komponente G!NIUS-ALKIS verfügbar

ISMANING, 04.09.2007 – Intergraph (Deutschland) GmbH gibt bekannt, dass ab dem 30. September 2007 die neue Version der GIS-Standardlösung G!NIUS verfügbar sein wird. Die Lösung G!NIUS aus dem Hause Intergraph bietet eine effektive Unterstützung für das Management von Leitungsnetzen und deren Betriebsmitteln in Energieversorgungs- und Entsorgungsunternehmen. G!NIUS basiert auf modernsten Technologien und bringt deutliche Produktivitätsverbesserung. Die Anwender werden in die Lage versetzt, ihre technischen Prozesse wie zum Beispiel Planung, Bau und Instandhaltung ohne Medienbrüche zu unterstützen.

Neben spezifischen Fachschalen-Erweiterungen sind mit dem G!NIUS Release 2.2 auch neue fachschalenübergreifende Funktionalitäten realisiert. So ist beispielsweise der Kathodische Korrosionsschutz (KKS) spartenspezifisch für Wasser, Gas, Elektro und Fernwärme dokumentierbar. Zudem stehen neue Versionen der Fachschalen Abwasser und Fernwärme zur Verfügung.

Die neue Geobasisdaten-Komponente G!NIUS-ALKIS unterstützt den Import durch die NAS-Schnittstelle. Katasterdaten sind über die NAS-Schnittstelle updatefähig. Alle ALKIS-Objekte werden in G!NIUS ALKIS-konform dargestellt und können für eine weitere Nutzung gespeichert werden. G!NIUS unterstützt eine heterogene Koordinatensystemumgebung. Es sind je nach Bedarf die Koordinatensysteme Gauß-Krüger oder UTM wählbar.

Während des Intergraph Utilities-Workshops am 25. und 26. September 2007 wird die neue G!NIUS-Version Kunden und Interessenten erstmals live vorgestellt. Diese Veranstaltung findet in den neu eröffneten Räumen des Intergraph-Kundenzentrums in Ismaning b. München statt und bietet neben interessanten Fachvorträgen eine ideale Plattform für fachlichen Austausch mit G!NIUS-Anwendern und Intergraph-Mitarbeitern.
Präsentiert wird unter anderem eine Live-Demo des Systems inklusive G!NIUS Abwasser, GeoMedia-Integration sowie Abfragen und Reports für die Bundesnetzagentur. Das Vortragsprogramm bietet darüber hinaus aktuelle Themen wie 3D Airborne-Laserscanning, Gasstörungsmanagement, Projektberichte aus dem G!NIUS-Umfeld und vieles mehr. Weitere Informationen unter www.intergraph.com/globla/de/ oder www.grips.de.

(2.326 Zeichen)

Text-Download als PDF-Datei

###

Informationen zu Intergraph
Intergraph ist ein führender Anbieter von Software im Segment Spatial Information Management (SIM – raumbezogenes Informationsmanagement). Wir ermöglichen unseren Kunden, komplexe Daten in verständlicher und praktikabler Weise zu verwalten und zu visualisieren – zumeist mittels Visualisierungskomponenten wie digitale Karten –, um operative Entscheidungen besser und schneller fällen zu können. Unternehmen und Behörden in mehr als 60 Ländern vertrauen auf unsere Technologie und Dienstleistung, um intelligente Karten zu erzeugen, aufgabenbezogene Betriebseinrichtungen und Infrastrukturen zu verwalten, Anlagen und Schiffe zu bauen und zu betreiben sowie Einsatzleitsysteme zu betreiben und öffentliche Sicherheit zu gewährleisten. Seit über 35 Jahren fühlen wir uns unseren Kunden und den technologischen Innovationen verpflichtet. Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.intergraph.com/globla/de/ oder www.intergraph.com.


© 2007 Intergraph (Deutschland) GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Intergraph, das Intergraph-Logo, SmartPlant, PDS, GeoMedia, ResPublica, FRAMME, G!NIUS, ImageStation, IntelliWhere, TerraShare und Video Analyst sind registrierte Warenzeichen der Intergraph Corporation bzw. der Intergraph (Deutschland) GmbH. Alle anderen hier genannten Marken und Produktnamen sind registrierte Warenzeichen der jeweiligen Eigentümer.

PRESSEKONTAKT
Dr. Matthias Alisch, Marketing Manager
Intergraph (Deutschland) GmbH
Körnerstr. 28
53175 Bonn - Bad Godesberg
Deutschland
Tel.     +49 (0)2 28 / 3915 - 123
Fax:    +49 (0)2 28 / 3915 - 223
eMail: matthias.alisch@intergraph.com

 
© Copyright 2012 Intergraph Corporation - Printed from www.intergraph.com on 9/29/2016 3:24:36 AM