PR SG&I 26/2007

Nationale Vermessungsbehörde von Großbritannien beauftragt Intergraph mit Einführung eines Geodatenmanagementsystems

Ordnance Survey will Geodatenproduktion und Datenkonsistenz optimieren und Erstellung neuer Produkte besser unterstützen

ISMANING, 23.10.2007 – Ordnance Survey, die nationale britische Vermessungsbehörde, hat sich für eine Bietergemeinschaft unter Führung von Intergraph entschieden und die Lieferung einer Geodatenbank und eines Geodatenmanagementsystems der nächsten Generation beauftragt. Der Bietergemeinschaft gehören unter anderem die Unternehmen 1Spatial Group Ltd. und Snowflake Software Ltd. an. Die Wahl fiel im Rahmen eines umfangreichen EU-Ausschreibungsverfahrens.

Die von Ordnance Survey erstellten Karten genießen internationale Anerkennung. Darüber hinaus sind die bereitgestellten Geodaten von grundlegender Bedeutung für Regierungsbehörden und Unternehmen wie auch für Einzelpersonen. In der von der britischen Vermessungsbehörde verwaltete nationalen Geodatenbank werden über 440 Millionen Einzelobjekte beschrieben – so zum Beispiel jedes Haus, jede Straße und jedes Feldstück. Jährlich erfährt Großbritanniens Landschaft und Siedlungsfläche über eine Million Veränderungen. Diese müssen erfasst, gemessen und in die Datenbank aufgenommen werden. Durchschnitllich ist von 5.000 Änderungen pro Tag auszugehen – und dies erfordert eine effiziente Planung und Kontrolle der Maßnahmen.

Das neue Geodatenmanagementsystem stellt organisationsübergreifend Funktionen zur Verwaltung, Planung, Koordinierung und Kontrolle sämtlicher Aktivitäten in Zusammenhang mit der Datenerfassung und Datenproduktion bereit. Die umfangreichen Datensammlungen von Ordnance Survey werden in einer zentralisierten Geodatenbank verwaltet. Eine standardbasierte Oberfläche integriert Bearbeitungstools für den Feld- und Büroeinsatz sowie Werkzeuge externer Vertragsnehmer. Das System wird nicht nur die Vollständigkeit und Widerspruchsfreiheit zwischen den verschiedenen Produkten von Ordnance Survey gewährleisten, sondern ermöglicht darüber hinaus die Entwicklung neuer Angebote.

Ordnance Survey entschied sich für die durch Intergraph geführte Bietergemeinschaft nach einer strengen sechsmonatigen Wettbewerbsbewertung, wobei von allen potenziellen Zulieferern detaillierte Konzeptentwürfe ausgearbeitet wurden.
„Wir haben einen wichtigen Schritt vorauss getan in Bezug auf die Weiterentwicklung unseres nahtlosen Datenmanagementsystems,“ erklärt Bob Goodrich, Direktor Informationssysteme bei Ordnance Survey. „Das Ergebnis dieser Implementierung wird ein wahrhaft modernisiertes System sein, das einen landesweiten, völlig neuen Zugriff auf aktuelle und hochpräzise Daten ermöglicht.“

„Wir freuen uns über die Möglichkeit, unsere Beziehungen zu Ordnance Survey weiter ausbauen zu können und die grundlegende Aufgabe dieser Behörde mit einer Geodatenmanagementlösung von Weltformat unterstützen zu dürfen,“ betont Reid French, Chief Operating Officer und Executive Vice President von Intergraph. „Reichweite und Umfang dieser Unternehmung sind beeindruckend. Deshalb sind wir besonders stolz darauf, dass uns Ordnance Survey sein Vertrauen geschenkt und uns mit der Bereitstellung einer Lösung von nationaler Bedeutung für Großbritannien betraut hat.

(3.259 Zeichen)

Text-Download als PDF-Datei

Die englische Original-Pressemitteilung der Intergraph Corporation, USA, vom 16.10.2007 finden Sie hier.

###

Informationen zu Intergraph
Intergraph ist ein führender Anbieter von Software im Segment Spatial Information Management (SIM – raumbezogenes Informationsmanagement). Wir ermöglichen unseren Kunden, komplexe Daten in verständlicher und praktikabler Weise zu verwalten und zu visualisieren – zumeist mittels Visualisierungskomponenten wie digitale Karten –, um operative Entscheidungen besser und schneller fällen zu können. Unternehmen und Behörden in mehr als 60 Ländern vertrauen auf unsere Technologie und Dienstleistung, um intelligente Karten zu erzeugen, aufgabenbezogene Betriebseinrichtungen und Infrastrukturen zu verwalten, Anlagen und Schiffe zu bauen und zu betreiben sowie Einsatzleitsysteme zu betreiben und öffentliche Sicherheit zu gewährleisten. Seit über 35 Jahren fühlen wir uns unseren Kunden und den technologischen Innovationen verpflichtet. Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.intergraph.com/globla/de/ oder www.intergraph.com.

Informationen zu Ordnance Survey
Als nationale Vermessungsbehörde Großbritanniens stellt Ordnance Survey hochgenaue und aktuelle geographische Daten bereit, auf die sich Regierung wie auch Unternehmen und Einzelpersonen stützen. Ordnance Survey und das OS-Symbol sind eingetragene Marken von Ordnance Survey. Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.ordnancesurvey.co.uk.

Informationen zu 1Spatial
Seit 35 Jahren liefert 1Spatial bedarfsgerechte operationelle Lösungen an Unternehmen mit umfangreichen Geodatenbanken. 1Spatial verfügt über herausragende Erfahrungen in Sachen Umwandlung von CAD- und GIS-Daten, quantitativer Datenqualitätskontrolle sowie Geodatenbank-Technologien. Wir ermöglichen zudem die Nachnutzung und Neuverwertung dieser Daten und einen Zugriff über interne und externe Portale. Heutzutage ist eine uneingeschränkte Nutzung raumbezogener Daten zwischen Systemen, Geschäftsbereichen, Organisationen und der Öffentlichkeit erforderlich – und 1Spatial ist Spezialist für die Einrichtung kooperativer Infrastrukturen. Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.1spatial.com.

Informationen zu Snowflake Software
Seit seiner Gründung im Jahr 2001 wartet Snowflake Software mit einer umfangreichen Palette von Softwarelösungen auf, die den Einsatz von GML/XML unterstützen. Die Lösungen basieren auf offenen Standards und ermöglichen Unternehmens- wie Regierungskunden die Nutzung ihrer Daten unter Rückgriff auf eine serienmäßig verfügbare, bewährte und zuverlässige Technologie. Snowflake unterstützt seine internationale Kundenbasis durch seine umfassende Erfahrung und stellt Consulting-Services, Schulungen und Tools für das Laden, die Übersetzung und die Veröffentlichung von Daten im XML- und GML-Format bereit. Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.snowflakesoftware.com.


© 2007 Intergraph (Deutschland) GmbH und Intergraph (Schweiz) AG. Alle Rechte vorbehalten. Intergraph, das Intergraph-Logo, GeoMedia, ResPublica, FRAMME, G!NIUS, ImageStation, IntelliWhere, TerraShare, Video Analyst und SmartPlant sind registrierte Warenzeichen der Intergraph Corporation bzw. der Intergraph (Deutschland) GmbH bzw. der Intergraph (Schweiz) AG. Alle anderen hier genannten Marken und Produktnamen sind registrierte Warenzeichen der jeweiligen Eigentümer.

PRESSEKONTAKT
Dr. Matthias Alisch, Marketing Manager Central Europe
Intergraph (Deutschland) GmbH
Körnerstr. 28
53175 Bonn - Bad Godesberg
Deutschland
Tel.     +49 (0)2 28 / 3915 - 123
Fax:    +49 (0)2 28 / 3915 - 223
eMail: matthias.alisch@intergraph.com

 
© Copyright 2012 Intergraph Corporation - Printed from www.intergraph.com on 12/8/2016 1:39:00 AM