PR SG&I 22/2009

NATURE-SDIplus erstellt mit Intergraph® ein Geoportal zum Umweltschutz

Geodateninfrastruktur-Anwendung bietet vereinfachten Zugriff auf raumbezogene Daten

ISMANING / HUNTSVILLE, Alabama, USA, 27.10.2009 – NATURE-SDIplus ist ein europäisches Geodateninfrastruktur/GDI-Netzwerk aus anerkannten praxiserprobten Anwendungen im Bereich Umweltschutz. Dieses Best -Practice-Netzwerk hat sich im Rahmen des Aufbaus des NATURE-SDIplus-Geoportals für die Lösungen von Intergraph® entschieden. Das Portal soll den Zugang zu Umweltdaten einheitlich gestalten und vereinfachen. NATURE-SDIplus unterstützt die Richtlinie der Europäischen Kommission mit Namen INSPIRE (Infrastructure for Spatial Information in Europe), die den Aufbau der gesamteuropäischen Geodateninfrastruktur (Spatial Data Infrastructure - SDI) regelt.

„In den letzten Jahren ist der Bedarf an georeferenzierten Umweltschutzdaten auf EU-Ebene deutlich gestiegen“, so Giorgio Saio von der Geographical Information Systems International Group (GISIG) und Projektkoordinator von NATURE-SDIplus. „Die europäische Umweltpolitik erfordert verfügbare, kompatible und harmonisierte Daten. Als Gründungsmitglied des Open Geospatial Consortium ist Intergraph marktführend in der Entwicklung von Branchenstandards zum Austausch und zur Nutzung von Geodaten. Die flexible, offene Technologieplattform des Unternehmens ist für die Umweltschutzmaßnahmen in Europa von unschätzbarem Wert.“

NATURE-SDIplus verfolgt das Ziel der Harmonisierung nationaler Umweltschutzdaten, so dass diese Informationen auf allen Regierungsebenen sowie für kommerzielle Datenanbieter, Universitäten und Forschungsinstitute, im Umweltbereich aktive Nichtregierungsorganisationen, Industrieunternehmen, Ingenieurbüros und für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Das Projekt legt einen gemeinsamen mehrsprachigen, interkulturellen Ansatz fest, um den Zugang zu Geodaten einfacher zu gestalten und stärker zu standardisieren.

„In den letzten Jahren haben Organisationen aus aller Welt die Intergraph-Technologie für unterschiedlichste Geodateninfrastruktur-Initiativen erworben“, so Grzegorz Wisniewski, Regional Vice President Europe, Intergraph Government & Transportation. „Von Raumplanung und Bodennutzung bis hin zur Landesvermessung und zu Umweltschutzmaßnahmen setzen Organisationen zwischen Spanien und der Slowakei quer durch Europa zunehmend auf unsere leistungsfähigen GDI-Anwendungen, um den Geodatenaustausch im Rahmen zahlloser Initiativen zu vereinfachen.“

Mit den GDI-Anwendungen von Intergraph können Organisationen harmonisierte Daten nahtlos internen und externen Zielgruppen zur Verfügung stellen – jeweils im bestmöglichen Format. Seit 40 Jahren Innovationsträger auf dem Gebiet der Geoinformationstechnologie verfügt Intergraph über eingehende technologische und branchenspezifische Kenntnisse, insbesondere hinsichtlich der Verfahren und Prozesse im Bereich der öffentlichen Verwaltung, wodurch eine reibungslose, erfolgreiche GDI-Implementierung sichergestellt ist.

Weiterführende Informationen zu den GDI-Lösungen von Intergraph finden Sie unter www.intergraph.com/global/de/govt/gdi.aspx.

(3.125 Zeichen)

Text-Download als PDF-Datei

###

Informationen zu NATURE-SDIplus
NATURE-SDIplus ist ein Best-Practice-Netzwerk zur Harmonisierung nationaler Umweltschutzdaten der EU-Mitgliedsstaaten entsprechend der INSPIRE-Richtlinie. Finanziert wird das Netzwerk über das eContentplus-Programm der Generaldirektion Informationsgesellschaft und Medien der Europäischen Kommission. Weiterführende Informationen finden Sie im Internet unter www.nature-sdi.eu.

Informationen zu Intergraph® Security, Government & Infrastructure (SG&I) Intergraph® ist der führende internationale Anbieter von Engineering-Lösungen, Geoinformationssystemen, Einsatzleitsystemen und Lösungen in Photogrammetrie und Fernerkundung. Unsere Software-Lösungen ermöglichen eine übersichtliche, strukturierte Darstellung und Analyse selbst hoch komplexer Daten. Unternehmen und Behörden in über 60 Ländern rund um den Globus vertrauen auf die branchenerprobte Software von Intergraph, um operative Entscheidungen besser und schneller fällen zu können. Intergraphs Lösungen ermöglichen die Einrichtung und das Management hochkomplexer Informationssysteme und sorgen für eine effiziente organisations- oder abteilungsübergreifende Datennutzung. Die Tätigkeit des Unternehmens gliedert sich in drei Bereiche: Process, Power & Marine (PP&M), Security, Government & Infrastructure (SG&I) sowie Z/I Imaging (Z/I). Intergraph PP&M stellt Enterprise Engineering Software für die Planung, den Bau und den Betrieb von Anlagen, Schiffen und Offshore-Plattformen bereit. Intergraph SG&I bietet raumbezogene Lösungen und Prozesse für die Marktsegmente öffentliche Verwaltung, Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS), Verteidigung und Nachrichtenwesen, Transport und Verkehr, Versorgungs- und Entsorgungswirtschaft sowie Telekommunikation. Intergraph Z/I konzentriert sich auf Soft- und Hardware-Lösungen zur Abbildung von Workflows von der Datenerfassung bis hin zur Datenauswertung, -aufbereitung und -bereitstellung im Marktsegment Photogrammetrie und Fernerkundung. Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.intergraph.com, www.intergraph.de, www.intergraph.ch oder www.intergraph.at.


© 2009 Intergraph SG&I Deutschland GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Intergraph, das Intergraph-Logo, GeoMedia, G!NIUS, GRIPS, DMC und I/CAD sind registrierte Warenzeichen der Intergraph Corporation USA, der Intergraph Holding Deutschland GmbH, der Intergraph PP&M Deutschland GmbH, der Intergraph SG&I Deutschland GmbH, der Intergraph Z/I Deutschland GmbH, der Intergraph (Schweiz) AG bzw. der Intergraph Ges.m.b.H. (Österreich). Alle anderen hier genannten Marken und Produktnamen sind registrierte Warenzeichen der jeweiligen Eigentümer.

PRESSEKONTAKT
Dr. Matthias Alisch
Intergraph EMEA
Marketing Manager, Central Europe
Körnerstr. 28
53175 Bonn - Bad Godesberg
Deutschland
Tel.    +49 (0)2 28 / 3915 - 2424
Fax    +49 (0)2 28 / 3915 - 2524
eMail matthias.alisch@intergraph.com

 
© Copyright 2012 Intergraph Corporation - Printed from www.intergraph.com on 9/30/2016 11:44:02 AM