PR PP&M 08/2011

Intergraph® präsentiert neue Version der
Standard-Datenbank für SmartPlant® Referenzdaten

 

Im Rahmen der Partnerschaft mit dem Konsortium von Process Industry Practices erhalten Anwender einfachen Zugang zu Rohrmaterialspezifikationen, die für Smart 3D zertifiziert sind


HUNTSVILLE, Ala., 9. August 2011 – Intergraph® hat die neueste Version der Standard–Datenbank für SmartPlant® Referenzdaten freigegeben, eine vorkonfigurierte, Best-practice Lösung zur schnellen Implementierung von SmartPlant 3D und SmartMarine® 3D (insgesamt bekannt als Smart 3D) sowie Materialmanagement. Die Standard–Datenbank reduziert den Aufwand bei der Definition von Teilen, Beschreibungen und Abmessungen, die den Anforderungen in den verschiedenen Phasen eines Projekts durch die Bereitstellung einer umfassenden Palette statistischer Warennummern entsprechen und die dafür verwendet werden, Materialien im Verlauf der Lebensdauer eines Projekts eindeutig zu beschreiben, wobei detaillierte Regeln angewandt werden, um die Materialbeschreibungen zu pflegen.

Ein Großteil dieser neuen Produktversion beinhaltet den Zugang aller Anwender von SmartPlant® Referenzdaten zu Process Industry Practices (PIP) Rohrspezifikationen durch die Partnerschaft von Intergraph mit PIP. PIP ist ein Konsortium von Inhabern industrieller Verfahren und Engineering-Unternehmen, das empfohlene, weltweit genutzte Praktiken für die Verfahrensindustrie veröffentlicht und ständig weiterverfolgt. Die neueste Version der Standard–Datenbank wird 40 PIP Spezifikationen enthalten, in der nächsten Version werden weitere 25 verfügbar sein.

Die Standard–Datenbank ist verknüpft mit SmartPlant Reference Data, der Intergraph-Lösung, die Material-Datenbanken auf Unternehmens- und Projektebene bietet, wodurch eine bessere Standardisierung und ein besseres Änderungsmanagement ermöglicht wird. SmartPlant Reference Data hält Katalog- und Rohrspezifikationen für Smart 3D, SmartPlant Materials und weitere SmartPlant Unternehmenslösungen vor. PIP-Spezifikationen können unmittelbar bei Smart 3D eingesetzt werden, wodurch die Implementierungszeit zugunsten eines schnelleren Projektbeginns reduziert wird. Anwender von SmartPlant Reference Data können die PIP-Spezifikationen im Ist-Zustand schnell und einfach in das Smart 3D Modell übertragen und unmittelbar im Smart 3D-Modell verwenden.

“PIP freut sich, mit Intergraph zusammenzuarbeiten, um der Branche unsere Rohrmaterial-Spezifikationen zugänglich zu machen,” sagte Bernie Ebert, Direktor von PIP. “Unsere Partnerschaft mit Intergraph wird die Bereitstellung verbessern und zusätzliche Outlets für unsere PIP- Practices schaffen. Darüberhinaus wird es der Zugriff auf SmartPlant Reference Data ermöglichen, zukünftige Überarbeitungen und Aktualisierungen unserer Rohrmaterial-Spezifikationen besser zu verwalten.”

“Unsere Partnerschaft mit PIP wird die Standard–Datenbank für SmartPlant Reference Data verbessern, was unseren Kunden mehr Nutzen bringt“ sagte Patrick Holcomb, Executive Vice President von Intergraph Process, Power & Marine. “Diese PIP-Spezifikationen stehen für die Konstruktion und für das Materialmanagement zur Verfügung. Sie sind in verschiedenen Branchen anwendbar und eignen sich auch für Start-up-Projekte. Als aktiver Teilnehmer an den Initiativen zur industriellen Standardisierung ist Intergraph der erste kommerzielle Software-Anbieter zur Integration der PIP-Spezifikationen und deren weltweitem Vertrieb, wodurch unsere Kunden effizienter und produktiver arbeiten können, um dem zunehmenden globalen Wettbewerb standzuhalten.”

SmartPlant Enterprise bietet ein leistungsfähiges Paket von in der Industrie führenden, hoch-qualifizierten Design- und Datenmanagement-Lösungen, die es Unternehmen im Bereich der Verfahrens-, Energie- und Schiffsindustrie zur Erreichung von Wettbewerbsvorteilen ermöglichen, integrierte Engineering-Kenntnisse auf Unternehmensebene zu erfassen, die im heutigen sowie auch im zukünftigen Markt erforderlich sind. Die integrierten Lösungen von SmartPlant Enterprise ermöglichen nachweislich Produktivitätssteigerung und eine verbesserte Engineering-Effizienz von bis zu 30 Prozent. Daher werden bei den meisten Anlagen, die weltweit gebaut werden, Intergraph-Lösungen eingesetzt

Die ARC Advisory Group, ein führendes Industrie-Analytikerunternehmen bewertete Intergraph als die weltweite Nr. 1 im gesamten Engineering-Design von 3D Software und bei Prozesssteuerungs-Tools (PET) gemäß deren PET Worldwide Outlook Market Analysis and Forecast through 2013.

# # #

PIP
Process Industry Practices (PIP) ist ein Konsortium von Unternehmen im Bereich der Verfahrens-, Energie- und Engineering-Industrie, in dem die Mitgliedsunternehmen bei den Standards für Design, Beschaffung, Konstruktion und Wartung in einem Netz von branchenweiten „Praktiken“ zur freiwilligen Anwendung verbunden sind. Dies hilft zur Steigerung des Lebenszykluswertes des EPC-Prozesses für den globalen Markt und führt zur Erhöhung der Sicherheit, Zuverlässigkeit und Kosteneffizienz, da diese Praktiken sowohl für neue Konstruktionen als auch für Betrieb und Wartung angewandt werden können. Weitere Informationen siehe www.pip.org.

Informationen zu Intergraph
Intergraph® ist der führende internationale Anbieter von Engineering-Lösungen, raumbezogener Software und Einsatzleitsystemen. Unternehmen und Behörden in über 60 Ländern vertrauen auf unsere branchenerprobte Software, um große Datenmengen zu verarbeiten und damit Prozesse und Infrastrukturen besser, sicherer und intelligenter verwalten zu können. Die IT-Lösungen und Serviceleistungen von Intergraph unterstützen unsere Kunden bei Planung, Konstruktion und Betrieb von Anlagen und Schiffen, bei der Generierung intelligenter Kartendarstellungen und beim Schutz von kritischen Infrastrukturen und Millionen von Menschen überall auf der Welt.

Die Tätigkeit des Unternehmens gliedert sich in zwei Geschäftsbereiche: Process, Power & Marine (PP&M) und Security, Government & Infrastructure (SG&I). Intergraph PP&M stellt Enterprise Engineering Software für Planung, Bau, Betrieb und Datenmanagement von Anlagen, Schiffen und Offshore-Einrichtungen bereit. Intergraph SG&I bietet raumbezogene Lösungen und Prozesse für die Marktsegmente Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS), Verteidigung und Nachrichtenwesen, öffentliche Verwaltung, Transport und Verkehr, Photogrammetrie, Versorgungs- und Entsorgungswirtschaft sowie Telekommunikation. Intergraph Government Solutions (IGS) ist eine unabhängige Tochtergesellschaft, die im SG&I-Segment die US-amerikanischen Kunden aus Verteidigung, Nachrichtenwesen und sonstigen geheim eingestuften Geschäftsfeldern betreut.

Intergraph ist eine hundertprozentige Tochter von Hexagon AB (Nordic Exchange – Stockholm: HEXA B und Schweizer Börse / Swiss exchange: HEXN). Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.intergraph.com, www.intergraph.de, www.intergraph.at, www.intergraph.ch und www.hexagon.se.


© 2011 Intergraph Corp. Alle Rechte vorbehalten. Intergraph und das Intergraph-Logo sind registrierte Warenzeichen der Intergraph Corporation oder ihrer Tochtergesellschaften in den USA oder in anderen Ländern. Andere Marken und Produktnamen sind registrierte Warenzeichen der jeweiligen Eigentümer.

PRESSEKONTAKT
Cristina Gonzalez
Kommunikation EMIA
Tel. +31 235666 551
eMail: cristina.gonzalez@intergraph.com


 
© Copyright 2012 Intergraph Corporation - Printed from www.intergraph.com on 12/5/2016 6:34:50 PM