Management von Gasnetzen

Für Gasversorgungsunternehmen stellt Intergraph eine Arbeitsumgebung bereit, die durch vorkonfigurierte Lösungen effektive Arbeitsabläufe und moderne Dienstleistungen unterstützt. Die Kombination von Einzelanwendungen zu einer durchgängigen Lösung aktiviert umfangreiche Optimierungs- und Einsparpotentiale. Moderne Arbeitsprozesse und ein unternehmensweiter Datenzugriff verhindern Informationsengpässe und lange Informationswege. Unsere Lösungen umfassen ein integriertes Betriebsmittelinformationssystem, das sowohl technische, operative als auch kaufmännische Systeme unternehmensweit bereitstellt.

Die Kosten für die Instandhaltung der grundlegenden Infrastrukturkomponenten – Anlagen und Betriebsmittel zur Gasübertragung und -verteilung – machen einen nicht zu vernachlässigenden Teil der jährlichen Betriebskosten eines Gasversorgungsunternehmens aus. Ein großer Anteil der Ressourcen wird von Gasversorgern daher für die Aktualisierung und präzise Anpassung ihrer Daten eingesetzt. Die Intergraph-Lösungen zum Management von Gasnetzen unterstützen Gasversorgungsunternehmen bei der effizienten Verwaltung und Aufzeichnung der wichtigsten Komponenten ihrer Gasinfrastruktur und tragen zu einer grundlegenden Reduzierung der Kosten für das Datenmanagement bei. Alle relevanten Daten werden in einer zentralen Datenbank gespeichert und stehen somit für eine vielfältige Nutzung zur Verfügung.

  • Vorteile
  • Anwendungen
  • Kundenreferenzen

Vorteile

  • Schnelle Auskunft und systemübergreifende Auswertungen – Sie können Informationen, Abfragen und Ergebnisse in Listen, thematischen Karten, Reports und Diagrammen schnell und anschaulich bereitstellen. Auch systemübergreifende, integrative Auswertungen (Verknüpfung der Daten des Netzinformationssystems mit Daten aus anderen Systemen) sind möglich.
  • Optimierungen bei Wartung und Instandhaltung – Durch Schadensauswertungen und Aufzeichnung des Ist-Zustandes von Anlagen können Sie sehr leicht Schwachstellenanalysen durchführen, bedarfsorientierte Instandhaltungsintervalle festlegen und langfristige Planungen mit Kostensicherheit vornehmen. Die Schadensstatistik ist u.a. nutzbar für eine Minimierung der vorzuhaltenden Ersatzteile und dient somit der Reduzierung des Lagerbedarfs und der Verwaltung.
  • Planung von Neubaumaßnahmen – Sie haben die Möglichkeit, beliebige Planungsvarianten zu erstellen und diese im Hinblick auf benötigtes Material und Kosten zu vergleichen. Somit können Sie die erforderlichen Investitionen optimal kalkulieren und begründen.
  • Verbesserter Kundenservice – Durch aktuelle Daten und Informationen für den Innen- und Außendienst wird die Versorgungssicherheit erhöht. Im Fall einer Störung können Sie zudem bedeutend schneller und gezielter reagieren. Bei geplanten Wartungsarbeiten können Sie Ihre Kunden rechtzeitig über die erforderlichen Maßnahmen informieren.

Anwendungen

  • G!NIUS – Intergraphs innovative GIS-Lösung für Energiever- und Entsorgungsunternehmen jeder Größe. Die vorkonfigurierte ‘ready to use’ Standard-Lösung ist einsetzbar vom Standalone-Arbeitsplatz bis zu
    mehreren hundert Arbeitsplätzen.
  • G!NIUS-Gas – Intergraphs innovative GIS-Lösung ist ein hochmodernes Informationssystem zur Dokumentation und Verwaltung von Gasnetzen und deren Betriebsmitteln. G!NIUS-Gas unterstützt ein einheitliches, realitätsbezogenes, objektbasiertes, topologisches Netzwerk-Datenmodell zur Abbildung von Gasrohrnetzen. Alle Daten (Graphikdaten, Sachdaten, Metadaten und Regelwerke) werden in einer zentralen ORACLE-Datenbank vorgehalten.
  • Arbeitsprozesse – Praxiserprobte Funktionalitäten von G!NIUS.
  • Datenintegration – Flexible, systemübergreifende Datennutzung.
  • Workforcemanagement – Voll integrierte Störungsbearbeitung und Arbeitsvorbereitung.
  • Geospatial Enterprise Integrator – Unternehmensweite Integration raumbezogener Daten (u.a. SAP-Anbindung).

Kundenreferenzen

Auskünfte zu unseren Referenzkunden erhalten Sie auf Anfrage.

Right Hand
 
© Copyright 2012 Intergraph Corporation - Printed from www.intergraph.com on 12/5/2016 8:28:07 AM