Integriertes Störungsmanagement

Die unmittelbare Wiederherstellung der Energieversorgung nach einem Unwetter oder einem anderen Störfall ist von großer Bedeutung für hohe Servicequalität und die Sicherheit der Kunden. Intergraphs Störungsmanagement-Lösungen für die Strom- und Gasversorgung unterstützen die Mitarbeiter der Versorgungsunternehmen bei der schnellen Identifizierung der Störungsursache und der effizienten Zuweisung und Koordination der erforderlichen Ressourcen für eine zügige Wiederherstellung der Energieversorgung. Die Intergraph-Lösungen für integriertes Störungsmanagement bieten die Möglichkeit, den technischen Außendienst zu steuern, zu koordinieren und mit aktuellsten Daten vor Ort zu versorgen. Mit Hilfe der mobilen Komponenten ermöglichen sie dem Außendienst den Zugriff auf aktuelle digitale Pläne und Sachdaten.

Intergraphs Lösungen zum Störungsmanagement sind darüber hinaus „SmartGrid“-fähig und stellen eine einheitliche Geodatenanzeige sowohl für die Disponenten in der Einsatzzentrale als auch für die Mitarbeiter vor Ort bereit. Das ermöglicht eine optimale Koordination zwischen Einsatzzentrale und Einsatzteams, die mit mobilen Geräten ausgestattet sind. Über GPS hat die Leitstelle aktuelle Informationen über die Fahrzeugposition und den Status der einzelnen Arbeitsaufträge. Somit ist das integrierte Geoinformationssystem das Werkzeug für die schnelle Reaktion der Leitstelle (z.B. zur Einhaltung der DVGW-Anforderungen gemäß Arbeitsblatt GW1200, wonach bei einem Gasstörfall binnen 30 Minuten nach Eingang der Störmeldung mit der Arbeit zur Störungsbehebung begonnen haben muss).

Durch die Nutzung der Intergraph-Lösungen für ein integriertes Störungsmanagement wird die Effizienz der Mitarbeiter gesteigert, Wege zur Störungsstelle werden verkürzt und die Kosten deutlich minimiert.

  • Vorteile
  • Anwendungen
  • Kundenreferenzen

Vorteile

  • Gewinn des Kundenvertrauens – Sie ermöglichen Ihrem Unternehmen einen Vertrauensgewinn bei Ihren Kunden und einen allgemein sichereren Netzbetrieb.
  • Schnelle Störfallbegebung – Im Fall einer Störung ermöglichen Sie Ihrer Leitstelle schnellere Zugriffszeiten.
  • Reduzierung von Kosten – Durch die optimale Koordination zwischen Einsatzzentrale und mobilen Einsatzteams werden die Wege zur Störungsstelle verkürzt und die Kosten insgesamt reduziert.

Anwendungen

  • G!NIUS – Intergraphs Lösungen für ein integriertes Störungsmanagement basieren auf G!NIUS und bieten die Möglichkeit, den technischen Außendienst zu steuern, zu koordinieren und mit aktuellsten Daten vor Ort zu versorgen. Diese Lösungen sind „SmartGrid“-fähig und stellen eine einheitliche Geodatenanzeige sowohl für die Disponenten in der Einsatzzentrale als auch für die Mitarbeiter vor Ort bereit. Das ermöglicht eine optimale Koordination zwischen Einsatzleitstelle und mobilen Einsatzteams.
  • Arbeitsprozesse – Praxiserprobte Funktionalitäten von G!NIUS.

Kundenreferenzen

Auskünfte zu unseren Referenzkunden erhalten Sie auf Anfrage.

 

 

 

Right Hand
 
© Copyright 2012 Intergraph Corporation - Printed from www.intergraph.com on 12/7/2016 6:17:36 AM